Header image  

Bernd Hasch
line decor
  
line decor


 
Info

Künstler

Literatur

Workshop

kontakt

 

 


 
 
Bernd Hasch


Biografie von Bernd Hasch

(Maler und Buchautor)

Kurfürstenstraße 47
45479 Mülheim a.d.R.

Tel.: 0208 4127828
Fax: 0208 4127829
E-Mail: bernd.hasch@arcor.de
Web: www.berndhasch.de

Es war mehr der Zufall, der eine schon vorhandene Neigung zu zeichnerischen Darstellungen zum Malen mit Ölfarbe führte. Aus zunehmender Neugierde wurde Begeisterung und letztlich ein Hobby, das zur ausgleichenden Entspannung in einem stressigen Berufsleben führte.

Literatur über Techniken und eigene Studien führten zu immer besser werdenden Ergebnissen und es entstanden in der Folgezeit weit mehr als 500 Bilder in Öl gemalt, teils Nass-in-Nass-Technik, teils gespachtelt. Eigene fotografische Vorlagen sind meist die Motive von Landschaftsbildern, Blumenbilder, Stilleben und Porträts.

Der langsame Abschied aus dem Berufsleben (Dipl.-Ing. und selbstständiger Unternehmensberater) eröffnet Zeit und neue Möglichkeiten. Aus dem Hobby ist eine Berufung geworden und der Autodidakt malt mit zufriedener Gelassenheit, alles was ihn reizt und gefällt.

Seit fast 25 Jahren ist Ibiza Feriendomizil. Bei insgesamt drei Monaten Aufenthalt im Jahr bietet die Insel mit ihren reizvollen Jahreszeiten Gelegenheiten immer wieder neu entdeckt zu werden um sich freizeitlich und künstlerisch auszutoben. Nach einer kleinen "Auszeit" steht seit geraumer Zeit und in weiterer Zukunft, angeregt durch einen kleinen Künstlerkreis auf Ibiza, das Malen im mediterranen Licht an und damit ein neues Betätigungsfeld als Herausforderung.

Leuchtende Farben, einfache Formen spiegeln sich in Objekten und Details von Menschen, Häusern, Kirchen, Felsküsten, Meer und Sonne wider.

Für den Autodidakten gilt in seiner Darstellung:
Kunst ist, was nicht jeder können muss, aber jeder verstehen sollte.



 

 


 

 
 

 
Diesen Monat

Lena Bengner Müller
& Jürgen Behfeld
09.11.2013
„Bewegliche Abstraktion“ 


Literaturfrühstück
Buchvorstellung 
  Frank Bruns
Am 08.12.2013
Beginn: 10.30 Uh


Samstag : 07.12.2013
Beginn: 18.30 Uhr
"Der Schrei"- wonach wir schreien
Digitale Art-Fotografie
von Christoph Woloszyn

 

 
 
    ´copyright by kunstindercity.com 2013
impressum kontakt