Header image  

Evelyn Goßmann
line decor
  
line decor


 
Info

Künstler

Literatur

Workshop

kontakt

 

 


 
 
Evelyn Goßmann


Biografie von Evelyn L. Gossmann

http://www.egoss.e8e.de

 

Evelyn Goßmann wurde in Mülheim - Ruhr geboren, und wohnt seither in dieser grünen Stadt am Fluss. Sie ist an vielen Dingen interessiert, und auf vielen Gebieten kreativ.

Sie liebt besonders Musik, Literatur, und die schönen Künste überhaupt.

Da sie viel und gerne beobachtet, versucht sie vieles zu ergründen, intuitiv zu erspüren,

hinter Oberflächen, Fassaden zu schauen, noch bedeutend intensiver seit sie im Rollstuhl sitzt.

Buchstaben; Farben, Formen und Musik faszinieren sie ganz besonders da sich so Gefühle ausdrücken, und alle Facetten des Lebens beschreiben und wiedergeben lassen.

Das Leben mit allen Erlebnissen und Wahrnehmungen schenkt immer neue Impulse.

Inspirationen werden durch alltägliche Dinge wie Beobachtungen, Erinnerungen, Wortfetzen, Klänge, Düfte, Umgebungen, Landschaften geweckt.

Stille ist wie ein Brunnen aus dem man alles mögliche schöpfen kann.

Durch Bilder, Worte und Musik finden Gefühle, Erlebnisse, Beobachtungen, Gedachtes und Gespürtes Ventile wie eine Quelle aus dem Inneren nach draußen.
Gefühle werden zu Worten oder Bildern, Formen und Farben die aus dem Inneren entstehen;
Die digitale Malerei hat sich inzwischen auch zur schöpferischen Leidenschaft entwickelt.
Sie malt was sie beschäftigt und bewegt, aus dem inneren Gefühl entsteht, sich aus Farben und Formen komponieren lässt aus dem Leben, dem Alltag, dem Miteinander der Menschen, ähnlich wie bei den Texten. Hier malt die Seele gepaart mit Fantasie.

Man sagt über sie: sie malt mit Texten, versteckt Poesie in Bildern, die erst durch den Betrachter lebendig und vervollständigt werden. Jeder sieht, interpretiert und findet etwas anderes darin.

Sie selbst sagt:

Man kann mit Worten malen und durch Farben sprechen.
Literatur malt Gefühle mit Worten Malerei beschreibt Gefühle in Farben...

daher :
Literatur
ist wie Malerei mit Worten
Malerei
ist wie Poesie in Farben

Gemeinschafts-Ausstellungen:

September 2011 International Color, Fünte - Mülheim-Ruhr

November 2011 Optik Kriewitz - Mülheim-Ruhr

Februar 2012 Fantasie und Seelenwelten, Kunst in der City Gelsenkirchen

Mai 2012 Word Art (Kreative Träume ) Fünte - Mülheim-Ruhr

anschließend 2012 Kunst am Boden, Fünte - Mülheim-Ruhr

Juli 2013 Colors and Magic Moments, Stadtbibliothek Wattenscheid

Januar 2014 Verzaubernde Frauen und Traumwelten, Kunst in der City Gelsenkirchen

 


 

 
 

 
Diesen Monat

Lena Bengner Müller
& Jürgen Behfeld
09.11.2013
„Bewegliche Abstraktion“ 


Literaturfrühstück
Buchvorstellung 
  Frank Bruns
Am 08.12.2013
Beginn: 10.30 Uh


Samstag : 07.12.2013
Beginn: 18.30 Uhr
"Der Schrei"- wonach wir schreien
Digitale Art-Fotografie
von Christoph Woloszyn

 

 
 
    ´copyright by kunstindercity.com 2013
impressum kontakt